Jack Novelle

  • Begrüßung

    • Video

  • Termine

  • Diskografie

    • Jack Novelle »Dreikommaeinsvier«

    • Jack Novelle »Mat de Legal«

  • Biografien

    • 125 Jahre Jack Novelle

    • Folkloregruppe »Jack Novelle«

    • Jack rules!

  • Kontakt

    • Impressum

Biografien > Folkloregruppe »Jack Novelle«

Der musikbegeisterte Wanderfreund Uwe Stroner wanderte vor ca. 15 Jahren mit seinem ebenfalls musikalischen Patenonkel Søren Gundermann durch Ungarn und Molwanien um dort die alten Gesänge der Nord-Karpaten auf Kassettenrecorder aufzuzeichnen und für die Nachwelt zu erhalten.

 

In einem Wald bei Röötenvöstai (Finnisch-Ungarn) fanden sie ein Findelkind, dass offensichtlich von freundlichen Eichhörnchen aufgezogen worden war.

 

Nach seinem Fundort in einem Holunderbusch nannten die beiden Freunde ihren neuen Gefährten »Strauchi« oder auch »Sträuchchen« und nahmen ihn mit auf ihre weiteren Reisen nach Tibet, Indien und Erkner.

 

Das Findelkind kann bis auf den heutigen Tag nicht sprechen, entwickelte aber eine außerordentliche Begabung auf der großen Bassgeige, die es mit Freude bedient und als Kommunikationsmittel nutzt.

 

Auf ihren vielen Vortragsreisen, z. B. ins Hemingway Institut für Spirituosengeschichte Frankfurt/O, bei denen auch viel musiziert wird, sind die drei Freunde live zu erleben.

 

Sponsor ist hierbei der beliebte »Jack Novelle Krabbensaft – mmh Jack Novelle!«